Achtsamkeit

jeder Tag ist geprägt von vielen Dingen, die zu erledigen sind. Oft wird daraus Hektik. Die vielen Handgriffe, Hausarbeit – Büroarbeit – Näharbeit… manchmal sind wir mit dem Kopf schon wieder bei an anderer Stelle beschäftigt. Wir achten kaum noch auf das was wir machen, es geschieht so nebenbei. Manchmal geht dann etwas schief, das wirft uns aus der Bahn oder wir fragen uns, was hab ich eigentlich alles gemacht, das zog alles so schnell an mir vorbei.

Vielleicht ist der heutige Mittwoch der Tag, um achtsamer zu sein, auf die Dinge die geschehen. Was mache ich eigentlich den ganzen Tag und wie? Was und wer begegnet mir auf meinen Wegen?

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch mit neuen Entdeckungen!

Gottes Segen

Eure M.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s